Zur Übersicht

Thalia

Das kurze Leben der Sophie Scholl (Ravensburger Verlag GmbH)

7,99 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783473580118

Am 22. Februar 1943 wurde die einundzwanzigjährige Sophie Scholl gemeinsam mit ihrem Bruder Hans und dem Mitstreiter Christoph Probst im Münchner Gefängnis Stadelheim hingerichtet. Sie war Mitglied der & #8222 Weißen Rose& #8220 , einer Studentengruppe, die mit Flugblättern zum Widerstand gegen Hitler aufgerufen hatte. Hermann Vinke beschreibt ihr Leben vor und während des Widerstands der & #8222 Weißen Rose& #8220 in Form von Berichten, Dokumenten, Zeugenaussagen, Briefen und Fotos. Ein seltenes und erschütterndes Dokument über ein mutiges Mädchen in einer unheilvollen Zeit:Sophie Scholl interessierte sich kaum für politische Fragen, wurde aber aufgrund ihres nazikritischen Elternhauses trotzdem zur Widerstandskämpferin. In einer menschenfeindlichen Gesellschaft kämpfte sie mit großem Mut und Einsatz für ihre eigenen Ansichten und Ziele. Dadurch wurde sie zu einem unvergessenen Vorbild, auch für Jugendliche der heutigen Zeit.Hermann Vinke beschreibt das Leben dieser außergewöhnlichen jungen Frau, indem er ihre eigenen Aufzeichnungen mit Erinnerungen und Auszügen aus Briefen sowie dem historischen Hintergrund des Nationalsozialismus kombiniert.

ISBN 978-3-473-58011-8
Abmessungen (B/H/T) 179x125x20mm
Gewicht 208 g